Umzäunung

Filter schließen
 
von bis
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 46
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
>10 Stück auf Lager, sofort lieferbar

weitere Varianten

8 Stück auf Lager, sofort lieferbar
Rute einzeln AKO Rute einzeln
CHF 89.90
5 Stück auf Lager, sofort lieferbar
Lieferzeit ca. 9 Tage*
3 Stück auf Lager, sofort lieferbar
Rute einzeln AKO Rute einzeln
CHF 99.90
2 Stück auf Lager, sofort lieferbar
3 Stück auf Lager, sofort lieferbar
Topseller
Knotengitter «Agriplace» Agriplace Knotengitter «Agriplace»
ab CHF 64.90
>10 Stück auf Lager, sofort lieferbar
Topseller
Weidenetz "Mustang" Euro Netz Weidenetz "Mustang"
ab CHF 179.90
Lieferzeit ca. 43 Tage*
Litzen-Verbindungsklammern Euro Netz Litzen-Verbindungsklammern
ab CHF 2.90
Lieferzeit ca. 43 Tage*
9 Stück auf Lager, sofort lieferbar
>10 Stück auf Lager, sofort lieferbar
1 von 46

Der Weidezaun – ein Muss für jeden Tierhalter

Eine artgerechte Haltung bedeutet, Zugang zu Grünflächen zu schaffen. Damit das Tier in aller Ruhe das satte Grün und die Sonne geniessen kann, muss für eine sichere Umzäunung gesorgt werden. Es gibt viele verschiedene Varianten, um eine Weidefläche einzuzäunen. Der Weidezaun muss für die entsprechende Tierart geeignet sein, er hat sowohl vor Aus- als auch vor Einbrüchen zu schützen, soll für den Erbauer einfach zu installieren sein und selbstverständlich über eine lange Lebensdauer verfügen.

 

Einzäunen mit dem Elektrozaun

 

Ein elektrischer Weidezaun ist eine wunderbare Alternative zur Umzäunung mit Hilfe von Pfählen und Querriegeln aus Holz. Elektrozäune können für jede Tierart verwendet werden. Diese Art der Einzäunung ist äusserst flexibel, leicht montierbar, wartungsarm und quasi überall – auch in abgelegenem Gelände – aufstellbar sowie kostengünstig mit Strom zu speisen.

 

Der elektrische Weidezaun kann mit Seilen, Litzen oder Breitbändern hergestellt werden. Die Anzahl der Strom führenden Adern kann variieren und für die zu sichernde Tierart angepasst werden. Ausserdem gibt es, zum Beispiel für die Haltung von kleinen Wiederkäuern und Hühnern, die Möglichkeit, Strom führende Netze zu spannen. Für jede Zaunbauweise gibt es entsprechendes Zubehör, um das Aufstellen, Spannen und Warten zu erleichtern. Es sind verschiedene Isolatoren, Verbinder und diverse Torgriffe sowie Haspeln zum problemlosen Versetzen erhältlich.

 

Elektrozäune werden mit Weidezaungeräten betrieben, die entweder über eine Trockenbatterie, einen Hausstromanschluss oder mit Solarenergie gespeist werden. Batteriebetriebene Geräte oder Geräte mit Solarpanel, die auch bei abgelegenen Flächen eingesetzt werden können, verfügen heutzutage ebenfalls über eine sehr hohe Schlag- bzw. Impulsstärke. Mit solchen Geräten ist selbst das sichere Einzäunen einer Bullenkoppel überall gewährleistet. Interessante Informationen zu Weidezaungeräten sind hier zu finden.

Eine artgerechte Haltung bedeutet, Zugang zu Grünflächen zu schaffen. Damit das Tier in aller Ruhe das satte Grün und die Sonne geniessen kann, muss für eine sichere Umzäunung gesorgt werden. Es... mehr erfahren »
Fenster schließen
Der Weidezaun – ein Muss für jeden Tierhalter

Eine artgerechte Haltung bedeutet, Zugang zu Grünflächen zu schaffen. Damit das Tier in aller Ruhe das satte Grün und die Sonne geniessen kann, muss für eine sichere Umzäunung gesorgt werden. Es gibt viele verschiedene Varianten, um eine Weidefläche einzuzäunen. Der Weidezaun muss für die entsprechende Tierart geeignet sein, er hat sowohl vor Aus- als auch vor Einbrüchen zu schützen, soll für den Erbauer einfach zu installieren sein und selbstverständlich über eine lange Lebensdauer verfügen.

 

Einzäunen mit dem Elektrozaun

 

Ein elektrischer Weidezaun ist eine wunderbare Alternative zur Umzäunung mit Hilfe von Pfählen und Querriegeln aus Holz. Elektrozäune können für jede Tierart verwendet werden. Diese Art der Einzäunung ist äusserst flexibel, leicht montierbar, wartungsarm und quasi überall – auch in abgelegenem Gelände – aufstellbar sowie kostengünstig mit Strom zu speisen.

 

Der elektrische Weidezaun kann mit Seilen, Litzen oder Breitbändern hergestellt werden. Die Anzahl der Strom führenden Adern kann variieren und für die zu sichernde Tierart angepasst werden. Ausserdem gibt es, zum Beispiel für die Haltung von kleinen Wiederkäuern und Hühnern, die Möglichkeit, Strom führende Netze zu spannen. Für jede Zaunbauweise gibt es entsprechendes Zubehör, um das Aufstellen, Spannen und Warten zu erleichtern. Es sind verschiedene Isolatoren, Verbinder und diverse Torgriffe sowie Haspeln zum problemlosen Versetzen erhältlich.

 

Elektrozäune werden mit Weidezaungeräten betrieben, die entweder über eine Trockenbatterie, einen Hausstromanschluss oder mit Solarenergie gespeist werden. Batteriebetriebene Geräte oder Geräte mit Solarpanel, die auch bei abgelegenen Flächen eingesetzt werden können, verfügen heutzutage ebenfalls über eine sehr hohe Schlag- bzw. Impulsstärke. Mit solchen Geräten ist selbst das sichere Einzäunen einer Bullenkoppel überall gewährleistet. Interessante Informationen zu Weidezaungeräten sind hier zu finden.

© 2018 by Hauptner Instrumente GmbH